Die Feldpost - Feldersatzkompanie  

Die Feldpost - Feldersatzkompanie stellte während des Kalten Krieges den Ersatz für den Ausfall einzelner Feldpostsoldaten oder ganzer Feldpostteileinheiten. Darüber hinaus stellte die Feldpost - Feldersatz-kompanie ganze Feldposteinheiten zbV zusätzlich zur Verfühgung, die auf Weisung des Oberfeldpostmeisters eingesetzt wurden.

 

In der ZDv 77/2 Kapitel 18, heißt es:  

 

Ersatz und Verstärkung des Feldpostpersonals für Feldpostleitstellen und Feldpostämter sind beim Oberfeldpostmeister anzufordern, der im Rahmen seiner Zuständigkeit end- gültig entscheidet. Der für das Territorialkommando Schleswig-Holstein/Deutscher Be- vollmächtigter im Bereich AFNORTH (Kommandobereich Alliierte Streitkräfte Europa Nordwest) zuständige Oberfeldpostmeister leitet die Anforderung seines Bereichs an den Oberfeldpostmeister beim Territorialkommando Nord weiter. Konnte dieser den Anforderungen nicht oder nur teilweise entsprechen, so führte der Bundesminister der Verteidigung die Entscheidung herbei.

 

Belegdokumentation   

Verschiedene Absenderstempel: Feldpost - Feldersatzkompanie 851 Oftersheim, Mop - Stützpunkt