Fränkischer Schild 1986

Übung

   

Zahlreiche Soldaten der Bundeswehr, anderen Nato-Mitgliedsstaaten und eines französischen Großverbands beteiligten sich am 23.9.1986 an dem Herbstmanöver "Fränkischer Schild" im Raum Würzburg, Schweinfurt, Karlstadt, Gramschatz, Arnstein, Walldürn, Hardheim, Waldstetten, Bad Wimpfen, Heilbronn, mit 50.000 Bundeswehr-Soldaten, 8.000 US-Soldaten und 3.000 französische Soldaten. Es wurden über 3.500 Kettenfahrzeuge und 14.000 Rad- fahrzeuge eingesetzt. Die Übung Fränkischer Schild endete am 26.09.1986.  

 

Übungszeitraum

 

17.September 1986 - 24.September 1986

 

Übungsziel

 

Postversorgung der Truppe in beide Richtungen und diese mit den Nachschubwegen  koppeln, so sollte auch der Lufttransport genutzt werden.

 

Feldpostämter

 

Neu im Vergleich zu der Feldpostübung Flinker Igel, wurden hier neue Feldpoststempel mit vierstelliger Stempelnummer eingesetzt.

 

Eingerichtet wurden / Feldpostleitstellen und 10 Feldpostämter.  

Feldpostleitstelle Limburg                        
Feldpostleitstelle Limburg                     
Feldpostamt Wetzlar - 2./NschBtl 5
Feldpostamt Wetzlar - NschKp 130
Feldpostamt Neustadt - NschKp 140

4200a
4200b
4211
4212
4213

AwAFp Limburg
AwA FpLimburg

Feldpostleitstelle Kappel                          
Feldpostleitstelle Kappel                         
Feldpostamt Kastellaun - 4./NschKp 310       
Feldpostamt Trier - NschKp 540

4300 a
4300 b
4311
4321

AwAFp Simmern
AwAFp Simmern

Feldpostleitstelle Gemmerich                 
Feldpostleitstelle Gemmerich      
Feldpostamt Dietz - 5./NschBtl 310

4400 a
4400 b
4411

AwAFp Koblenz
AwAFp Koblenz

Feldpostleitstelle Germersheim             
Feldpostleitstelle Germersheim

5200 a
5200 b

AwAFp Speyer
AwAFp Speyer

Feldpostleitstelle Hardheim                     
Feldpostleitstelle Hardheim                    
Feldpostamt Veitshöchheim / 2.NschBtl12     
Feldpostamt Hammelburg / NschKp 350         
Feldpostamt Bad Mergentheim / NschKp 360
Feldpostamt Merzig / LLVerKp 260  

6200 a
6200 b
6211
6213
6214
7331

AwAFp Osterburken
AwAFp Osterburken

AwAFp = Auswechselungamt Feldpost

 

Leistungen

 

  • gewöhnliche und eingeschriebene Briefe bis 1000 g
  • Päckchen bis 2000 g

Bemerkungen

 

  • Die Deutsche Post stellte wieder 150.000 Recycling Briefumschläge her und gab diese kostenlos an die   Übungsteilnehmern ab.
  • Der Feldpostversuch war für den 17.- 24.09.1986 geplant, am 25.09.86 gab es erstmalig noch einen Nachlauf,  somit gibt es auch Feldpostsendungen mit diesem Datum.
  • Postaufkommen der Übung 160.000 Sendungen
  • Insgesamt sollen ca. 10.000 Einschreibebriefe und ca. 800 Wertbriefe bearbeitet worden sein.
  • In 9 Tagen waren 88 Feldpostsoldaten im Einsatz.
  • Ein Infoblatt an alle Übungsteilnehmer wurde auch bei dieser Übung wieder verteilt.
  • In Veitshöchheim wurde ein Sonderstempel der Deutschen Post mit Bezug auf diese Übung eingesetzt.

 

Belegdokumentation 

 

Feldpostleitstelle / Feldpostämter des Bereiches Limburg 

Feldpostleitstelle 4200a Limburg


Feldpostleitstelle 4200b Limburg


Feldpostamt 4211Wetzlar - 2./NschBtl 5


Feldpostamt 4212 Wetzlar - NschKp 130


Feldpostamt 4213 Neustadt - NschKp 140



Feldpostleitstelle / Feldpostämter des Bereiches Kappel

Feldpostleitstelle 4300a Kappel


Feldpostleitstelle 4300b Kappel




Feldpostleitstelle / Feldpostämter des Bereiches Gemmerich





Feldpostleitstelle / Feldpostämter des Bereiches Germersheim



Feldpostleitstelle / Feldpostämter des Bereiches Hardheim