Pegasus 1996  

  Übung

 

Die EUROKORPSÜBUNG „PEGASUS  96“ fand unter Beteiligung von fünf  Ländern statt: Spanien, Frankreich, Belgien, Luxemburg und Deutschland.

 

 

 

 

 

Übungsziel

 

Pegasus 96 war die dritte Übung des EUROKORPS. Sie war als Korps-rahmenübung angelegt, das Übungsziel war die Zusammenarbeit innerhalb der Nationen des EUROKORPS.

 

Übungszeitraum

 

05. Juni 1996 - 17.Juni 1996

 

Feldpostämter  

 

  • Der Einsatz der Feldpost war vom 05.06. - 17.06.1996 geplant gewesen.
  • Kurz vor Beginn der Übung wurde durch den Feldpostbeauftragten aus bisher unbekannten Gründen der   Feldpoststempel  530 b zurückgezogen.

Bemerkungen  

 

  • Es besteht das Gerücht, dass die Verwechelungsgefahr mit den Feldpost- stempeln (z.B. 730 b) die zum Zeitpunkt der  Übung im Auslandseinsatz genutzt wurden, der Grund sind.
  • Die Post aus der Übung „PEGASUS 96“ wurde gesammelt und über das Post- amt Euskirchen eingeliefert.
  • Es sind in der Vergangenheit Abstempelungen auf offiziellen Postkarten der Übung aufgetaucht.       
  • Bekannt sind auch Einlieferungen über Hermeskeil
  • Das verwenderte Cachet wurde in violetter und schwarzer Farbe abgeschlagen.
  • Ein gelbes bedrucktes Merkblatt, bedruckte Briefumschläge und Postkarten wur- den an die übende Truppe verteilt.

Belegdokumentation

Gefälligkeit Feldpoststempel 530 b



über Postamt Liege/Airport Belgien eingeliefert


über Postamt Euskirchen eingeliefert