EUNAVFOR MED - Operation "Sophia"

Die European Union Naval Force – Mediterranean (EU NAVFOR Med) – Operation Sophia ist eine multinationale militärische Krisenbewältigungsoperation der Europäischen Union zur Bekämpfung des Menschenschmuggels und des Menschenhandel und der Bekämpfung von Schleusern im südlichen zentralen Mittelmeer zwischen der italienischen und der tunesischen und libyschen Küste.

 

Geographische Darstellung des Einsatzgebietes


Belegdokumentation


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 216
Name: Schleswig Holstein
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
21.6.2015
Einlaufen: 07.11.2015


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 213
Name: Augsburg
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
20.11.2015
Einlaufen:  24.03.2016


Schiffstyp: Einsatzgruppenversorger
Typ: A 1411
Name: Berlin
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
20.11.2015
Einlaufen:  03.02.2016

 

 

 

 


Schiffstyp: Minenjagdboot
Typ: M 1059
Name:  Weilheim
Heimathafen: Kiel
Abgezogen aus NATO-Minenabwehrverband
4.12.2016

Einlaufen:


Schiffstyp: Korvette
Typ: F 264
Name: Ludwigshafen am Rhein
Heimathafen: Warnemünde
Auslaufen:
11.01..2016
Einlaufen:


Schiffstyp: Einsatzgruppenversorger
Typ: A 1412
Name: Frankfurt am Main
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
11.01.2016
Einlaufen:


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 212
Name: Karlsruhe
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
18.03.2016 bis April 2016 danach NATO Einsatzverbandes 2 (SNMG 2)
Einlaufen: 16.09.2016



Schiffstyp: Tender
Typ: A 514
Name: Werra
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 20.06.2016
Einlaufen: 11.11.2016

 

 

 

 



Schiffstyp: Minenjadboot
Typ: A 524
Name: Datteln
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 20.06.2016
Einlaufen: 30.09.2016


Schiffstyp: Tender
Typ: A 515
Name: Main
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 17.10. 2016
Einlaufen: 


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 218
Name: Mecklenburg Vorpommern
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
16.08.2016
Einlaufen: 23.12.2016


Schiffstyp: Tender
Typ: A 513
Name: Rhein
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 21.03. 2017
Einlaufen: