EUNAVFOR MED - Operation "Sophia"

Die European Union Naval Force – Mediterranean (EU NAVFOR Med) – Operation Sophia ist eine multinationale militärische Krisenbewältigungsoperation der Europäischen Union zur Bekämpfung des Menschen-schmuggels und des Menschenhandel und der Bekämpfung von Schleusern im südlichen zentralen Mittelmeer zwischen der italienischen und der tunesischen und libyschen Küste.

 

Geographische Darstellung des Einsatzgebietes


Belegdokumentation


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 216
Name: Schleswig Holstein
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
21.6.2015
Einlaufen: 07.11.2015


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 213
Name: Augsburg
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
20.11.2015
Einlaufen:  24.03.2016


Schiffstyp: Einsatzgruppenversorger
Typ: A 1411
Name: Berlin
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
20.11.2015
Einlaufen:  03.02.2016


Schiffstyp: Minenjagdboot
Typ: M 1059
Name:  Weilheim
Heimathafen: Kiel
Abgezogen aus NATO-Minenabwehrverband
4.12.2016

Einlaufen:


Schiffstyp: Korvette
Typ: F 264
Name: Ludwigshafen am Rhein
Heimathafen: Warnemünde
Auslaufen:
11.01..2016
Einlaufen:


Schiffstyp: Einsatzgruppenversorger
Typ: A 1412
Name: Frankfurt am Main
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
11.01.2016
Einlaufen:


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 212
Name: Karlsruhe
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
18.03.2016 bis April 2016 danach NATO Einsatzverbandes 2 (SNMG 2)
Einlaufen: 16.09.2016



Schiffstyp: Tender
Typ: A 514
Name: Werra
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 20.06.2016
Einlaufen: 11.11.2016



Schiffstyp: Minenjadboot
Typ: A 524
Name: Datteln
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 20.06.2016
Einlaufen: 30.09.2016


Schiffstyp: Tender
Typ: A 515
Name: Main
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 17.10. 2016
Einlaufen: 


Schiffstyp: Fregatte
Typ: F 218
Name: Mecklenburg Vorpommern
Heimathafen: Wilhelmshaven
Auslaufen:
16.08.2016
Einlaufen: 23.12.2016

 

 

 

 


Schiffstyp: Tender
Typ: A 513
Name: Rhein
Heimathafen: Kiel
Auslaufen: 21.03. 2017
Einlaufen: