Die Feldpost der Bundeswehr

1972 - 2020

 Assistenz und Sicherungseinsätze 

Einsätze

  • 12.07.-15.11.1967  Assistenzeinsatz Tirol. Verhinderung der illegalen Grenzübertritte an der italienische Grenze. Nur Kurierpost und keine Gebührenbefreiung
  • 05.09.1990 - 31.03.2004 Assistenzeinsatz. Überwachung der Staatsgrenze im im Burgenland und Niederösterreich. Sendungen in die Heimat waren gebührenfrei 

Die Aufgabepostämter waren:

ab 17.12.1990

7000 Eisenstadt (Burgenland)


ab 08.02.1991

7350 Oberpullendorf (Burgenland)


ab 26.03.1994

7423 Pinkafeld (Burgenland)




ab 17.12.1990

7100 Neusiedl am See (Burgenland)



ab 31.10.1991

7540 Güssing (Burgenland)




ab 01.10.1999

2253 Dürnkrut           ( Niederösterreich)


04.06.-13.07.1999  Assistenzeinsatz. Hochwasser in Voralberg

Die Aufgabepostämter waren:

04.06.-13.07.1999

6712 Thüringen




04.06.-13.07.1999

6911  Lochau




Am 16.12.2011 wurden die Assistenzeinsätze nach 21 Jahren mit einem Festakt in Eisenstadt beendet.

03.07.1991 - 31.07.1991 Sicherungseinsatz Jugoslawien

(YU-Krise)

Sendungen in die Heimat waren gebührenfrei

Die Aufgabepostämter waren: 

03.07.1991 - 31.07.1991

8380 Jennersdorf




03.07.1991 - 31.07.1991

8330 Feldbach




03.07.1991 - 31.07.1991

8472 Straß Steiermark




03.07.1991 - 9.08.1991

8052 Graz-Wetzeldorf


03.07.1991 - 31.07.1991

8770 St. Michael/ Obersteiermark


03.07.1991 - 31.07.1991

9470 St. Paul




20.07.1991 - 31.07.1991

9546 Bad Kleinkirchen




03.07.1991 - 31.07.1991

8181 Puch




03.07.1991 - 31.07.1991

9241 Wernberg




03.07.1991 - 31.07.1991

9100 Völkermarkt


03.07.1991 - 31.07.1991

9584 Finkenstein




03.07.1991-09.08.1991

9027 Klagenfurt




03.07.1991 - 31.07.1991

9133 Miklauzhof




22.07.1991-09.08.1991
8740 Zeltweg



Quellennachweis: Philatelie und Feldpost, Erich Grohser