Die Feldpost der Bundeswehr

1972 - 2020

Tag der Bundeswehr  10.06.2017

Wilhelmshaven



Bemerkungen:

  • Feldpoststempel: 2700
  • keine Einschreiben
  • Einige Boote hatten ein Cachet an Bord
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Plön


Bemerkungen

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 2431
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Parow


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1800 a
  • Eine Aufgabe über Post - Boje war möglich
  • Ein Cachet der Bundeswehr und zwei von der Truppe kamen zum Einsatz
  • Fünf offizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt

Diepholz



Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 4300 a
  • es gab zwei Cachets zum Tag der Bundeswehr
  • zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus
  • diverse Postkarten der Luftwaffe

Augustdorf


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 3200 b
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz sowie ein privates Cachet

Faßberg



Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 2701
  • Vier offizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz

Weißenfels


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1300 b
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Acht voffizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt

Storkow




Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1700 
  • eine offizielle Postkarte zum Stadtfest lag aus
  • je ein Cachet der Bundeswehr und von der der Stadt kamen zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Hürth


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 5100 a
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Aachen


Bemerkungen:

  • Feldpoststempel: 5200 a
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Rüsselsheim

Bemerkungen:

  • Einschreiben
  • Feldpoststempel: 6500
  • Da der Tag der Bundeswehr in den Veranstaltungzeitraumes des Hessentages fiel, wurde die Vorgehensweise der Abstempelung beibehalten, somit erhielten Standardsendungen den Sonderfeldpoststempel und Einschreiben den Feldpoststempel mit Nummer. Nur in Rüsselsheim wurden an diesem Tag Einschreiben angenommen.
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz

Gredig




Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 7301 a
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz

Weiden

Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 4212
  • Zwei offizielle veranstaltunsbezogene Karten wurden verausgabt
  • Ein Cachet der Bundeswehr kam zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Dornstadt/ Ulm


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 1351
  • Eine offizielle veranstaltunsbezogene Karte wurde verausgabt
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz

Füssen


Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 7500
  • Ein mobiler Postkartendrucker vom Kommando Strategiesche Aufklärung Dez. Medienprodukte MilNw für individuelle Postkarten kam zum Einsatz
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz
  • Zwei offizielle Sprechblasenkarten zum Tag der Bundeswehr lagen aus

Penzing



Bemerkungen:

  • keine Einschreiben
  • Feldpoststempel: 4400 b
  • Ein Cachet der Bundeswehr und von der Truppe kamen zum Einsatz
  • es gab fünf Postkarten vom Lufttransportgeschwader 61