Eine private Sammlerseite 

 

News - News - News - News - News   

Erinnerungsfoto "Sammlertreffen Hotel Minden" in Minden 2013

 

 Details zu dieser Veranstaltung bitte der PDF- Datei entnehmen 

 


19.09.2014, 06:59

VN/ OPCW - Mission

Der Einsatz der Bundeswehr im Rahmen des Begleitschutzes bei der Vernichtung von chemischen Kampfstoffen aus Syrien ( MEM OPCW)ist am 05. September 2014 beendet worden.

Siehe hier:

http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​VN/​OPCW-Mission-2014-September-­2014

Redakteur

Kommentare (0)



15.09.2014, 07:30

Korrektur

Sammlerfreund W.​S. meldet, das die Variante 5 der 45 Cent Marke Feldpostwappen schon am 28.​06.​2014 am SFpA in Merzig angeboten wude.

Siehe Foto.

45 Cent 15mm Merzig.jpg

Redakteur

Kommentare (0)



14.09.2014, 07:46

Neue Variante bei der 45 Cent Marke Feldpostwappen entdeckt

Sammlerfreund B.​N. machte mich auf diese Variante aufmerksam. Die Briefmarke 45 Cent Feldpostwappen gibt es nun in der 5. Variante. Den Produktschriftzug BRIEFMARKE INDIVIDUELL gibt es nun in 13 und 15 mm.

Nach Durchsicht meiner Sammlung konnte ich die erste Verwendung des 10 mm Druckes bereits in Wilhelmshaven am 4.​7.​2014 feststellen.

Wer kann früheres Datum nachweisen?

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marken/​-INDIVIDUELL/​Feldpostwappen-45-Cent

10 mm.jpg

Redakteur

Kommentare (0)



13.09.2014, 07:53

Nachtrag neuer Sonderstempel in Kastellaun

Teilnahme am 27.​9.​2014 der Deutschen Post Philatelie am Tag der offenen Tür in der Hunsrück-Kaserne anlässlich des 50jährigen Bestehens des Bundeswehr Standortes
Der Stempel mit der Stempelnr. 18/​272 wird in der Stempelstelle Bonn geführt.

kastellaun.png

Redakteur

Kommentare (0)



10.09.2014, 11:29

Feldpost bekommt eigenen Sonderstempel

Lebach bekommt einen Sonderstempel mit Bezug auf das Thema Feldpost und Feldpostzustellung. Abgebildet ist ein Feldpostzusteller, mit viel Fantasie könnte es auch ein Feldpostsoldat der Bundeswehr sein.

Der Stempel hat die Stempelnr. 19/​316 und wird in Weiden geführt

Feldpostzusteller.jpg

Redakteur

Kommentare (0)



09.09.2014, 11:16

Marineschiffspost UNIFIL, ATALANTA

Folgende Schiffe verlassen demnächst ihren Heimathafen:

  • UNIFIL
Am 15. September wird die Korvette Braunschweig ihren Heimathafen Richtung Mittelmeer verlassen.

Anschrift:
Decksmeister, Korvette "Braunschweig",
Marinestützpunkt Warnemünde, 18119 Rostock-Warnemünde

  • ATALANTA
Am 11. September wird die Fregatte Lübeck ihren Heimathafen verlassen.

Anschrift: Sammlerpostbeauftragter, Fregatte "Lübeck",
Opdenhoffstr.​24, 26384 Wilhelmshaven.

Kostenbeitrag 50 Cent pro Beleg.

Redakteur

Kommentare (0)



09.09.2014, 11:08

Ergänzungen/ Änderungen


Redakteur

Kommentare (0)



09.09.2014, 10:35

Neuer Sonderstempel aus Sulzbach-Rosenberg

Am 9.​10. wird es in Sulzbach-Rosenberg einen neuen Sonderstempel geben.
der Anlass ist "50 Jahre Patenschaft zur Bundesmarine".
Motiv ist das Minenjagdboot "Sulzbach-Rosenberg".
Die Stempelnummer ist 19/​306, bei der Stempelstelle in Weiden.

marinepate.jpg

Redakteur

Kommentare (0)



09.09.2014, 10:00

Ergänzungen/ Änderungen


  • Sonderfeldpostämter 2014
Parow" 50 Jahre Tag der offenen Tür Marinetechnikschule und Berlin "Einladung zum Staatsbesuch"

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Sonderfeldpostaemter

  • Feldpostkarten Bonn 2014

Siehe hier:
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Fp-Karten/​OpInfo/​KdoStratAufkl/​Fp-Bonn/​Feldpost-Bonn-2014

  • Marineauslandseinsätze
Siehe hier;
http:​/​/​www.​bw-feldpost-portal.​de/​Marineauslandseinsaetze/​VN/​OPCW-Mission-2014-heute

Redakteur

Kommentare (0)



04.09.2014, 10:08

Antikriegstag " Nie wieder Krieg"

Am 7.​8.​2014 wurde in Osnabrück der Antikriegstag begangen, zu diesem Anlass gab es einen Sonderstempel und eine Sonderbriefmarke der Deutschen Post zum Gedenken an den Beginn des 1. Weltkrieg.

Weiter Info hier:

http:​/​/​www.​osnabrueck-weltkrieg1.​de/

In Anlage eine portogerechte Postkarte, mt dem Wertzeichen 75 Cent "Nie wieder Krieg"

Antikriegstag Osnabrück 2014.jpg

Redakteur

Kommentare (0)


Seite 1 von 41

 

 

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTwitterXING

 

bw-feldpost-portal  bekundet Solidarität für alle Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und deren Angehörige

Aktuelle Nachrichten aus:  

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

Bundesregierung verstärkt Hilfe für Kampf gegen Ebola

Angesichts der dramatischen Lage in Westafrika hat heute (19.09.) im Auswärtigen Amt unter Leitung von Staatssekretär Markus Ederer eine Ressortbesprechung zum deutschen Engagement im Kampf gegen die Ebola-Epidemie stattgefunden. Neben der Unterstützung des Krisenplans der Vereinten Nationen haben sich die Staatssekretäre auf folgende konkrete Maßnahmen verständigt:

Mehr Professionalität im Rüstungsmanagement

Katrin Suder, Staatssekretärin im Verteidigungsministerium, hat beim Celler Trialog 2014 erstmals ihre Überlegungen für ein professionelleres Rüstungsmanagement präsentiert. Es soll optimiert und transparenter werden.

Ebola: Bundeswehr richtet Luftbrücke ein

Deutschland und Frankreich werden die von Ebola betroffenen Länder in Westafrika schnellstmöglich durch eine Luftbrücke mit Hilfsgütern versorgen. Darauf verständigten sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr französischer Amtskollege Jean-Yves Le Drian in Paris.

Irak-Unterstützung: Erstes Einweiser-Team auf dem Weg

Am 19. September sind sieben Soldaten vom Flugplatz Hohn bei Rendsburg aus in den Nordirak geflogen. Vorübergehend werden sie dort bei der Einweisung in die Bedienung von Waffen unterstützen, die aus Beständen der Bundeswehr geliefert werden. Das Team besteht aus sechs Soldaten der Luftlandebrigade 26 und einem Sanitäter.

Gemeinsam gegen Ebola

Vom 15. bis 19. September 2014 bildete das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr (InstMikroBioBw) sieben zivile Wissenschaftler aus Großbritannien und Deutschland an einem europaweit einmaligen Labor aus. Ihr gemeinsames Ziel: der Kampf gegen Ebola in Westafrika. Bereits seit September 2013 wurden in dem European Mobile Lab (EMLab)-Projekt mehr als 70 europäische und afrikanische Wissenschaftler und Laboranten in vom InstMikroBioBw ausgebildet.

Trailer: Die Bundeswehr auf YouTube

Vielfältige Einblicke in die Bundeswehr bietet das Team von YouTube Bundeswehr mit seinen Filmen aus dem Einsatz, auf Übungen oder bei Events. Sehen Sie selbst!

Irak-Unterstützung: Waffen zum Transport bereit

Auf Beschluss der Bundesregierung liefert die Bundeswehr nach Hilfsgütern und militärischer Ausrüstung nun auch Waffen und Munition in die von der Terrororganisation ISIS bedrohte Region im Nordirak.

Bundeswehr unterstützt Engagement gegen Ebola in Westafrika

Im Kampf gegen das Ebola-Virus in Westafrika hat die Bundesregierung schnelle deutsche Unterstützung zugesagt. Der Krisenstab beim Auswärtigen Amt koordiniert die humanitäre Gesamthilfe Deutschlands. Die Bundeswehr wäre in der Lage, zügig eine Luftbrücke in die betroffene Region aufzubauen und eine mobile Krankenstation für mehr als 50 stationäre Patienten zu liefern.
0000892812

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?

Oder sind Sie Redakteur der Website?