NAVOC FM - (NAVAL ON CALL Naval on FORCE MEDITERRANE)

Serbien - Überwachung

Geschichte


Die SNMG 2 wurde 1969 als Naval On-Call Force for the Mediterranean (NAVOCFORMED) gegründet und dem Commander Allied Naval Forces Southern Europe (COMNAVSOUTH) unterstellt. Dieser Verband wurde nach dem Vorbild der Standing Naval Force Atlantic (STANAVFORLANT/SNFL) von den Marinen verschiedener Staaten für den Einsatz im Mittelmeerraum gebildet. Im Gegensatz zur STANAVFORLANT war er jedoch nicht ständig aktiv, sondern wurde nur für Übungen und Einsätze aktiviert, wie es der Name on-call-Force aussagt.

Die NAVOCFORMED diente unter anderem der Demonstration von NATO- Bündnissolidarität gegenüber der im Mittelmeer sehr aktiven sowjetischen Marine. Als während des Ersten Golfkriegs 1987 viele NATO-Einheiten aus dem Mittelmeer abgezogen wurden, verstärkte die deutsche Marine erstmals die NAVOCFORMED und ist seit dem permanenter Teilnehmer.

 

Während des Zweiten Golfkriegs 1990–1991 wurde die NAVOCFORMED dauerhaft aktiviert und zur Seeraumüberwachung im Mittelmeerraum eingesetzt. In dieser Zeit wurde entschieden, sie in einen ständigen Verband umzuwandeln. Das geschah am 30. April 1992 unter Umbenennung in Standing Naval Force Mediterranean (STANAVFORMED/SNFM). Am 1. Januar 2005 wurde der Verband für kurze Zeit in Standing NATO Response Force Maritime Group 2 umbenannt, bevor er 2006 seinen heutigen, kürzeren Namen erhielt.

Quelle: Wikipedia


Geographische Darstellung des Einsatzgebietes


Auftrag


  • jährliche Übungen im Mittelmeerraum
  • Überwachung der Seewege


NATO Mittelmeerverband, NAVAL ON-CALL FORCE Mediterranean


Marineschiffspoststempel: 08 a

Schiffstyp: Fregatte
Typ:
122
Name: BREMEN F 207
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
12.3.1988
Einsatzende:
  30.06.1988


Marineschiffspoststempel: 14 a

Schiffstyp: Zerstörer
Typ:
101
Name: Schleswig Hostein D 183
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
09.10.1989
Einsatzende:
  14.11.1989


NAVOCFORMED


Marineschiffspoststempel: 06 a

Schiffstyp: Zerstörer
Typ:
101
Name: Bayern D 183
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
03.04.1990
Einsatzende:
  22.06.1990


Marineschiffspoststempel: 60 a

Schiffstyp: Zerstörer
Typ:
103
Name: Lütjens D 185
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
01.09.1990
Einsatzende:
  10.11.1990


Marineschiffspoststempel: 13 a

Schiffstyp: Fregatte
Typ:
122
Name: Köln F 211
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
19.10.1990
Einsatzende:
  16.12.1990


Marineschiffspoststempel: 09 a

Schiffstyp: Fregatte
Typ:
122
Name: BREMEN F 207
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
12.3.1991
Einsatzende:
  30.06.1991


Marineschiffspoststempel: 09 a

Aufgabe über Fregatte Bremen

Schiffstyp: Betriebsstofftransporter
Typ:
704
Name: Rhön A 1443
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
07.01.1991
Einsatzende:
  08.03.1991


Marineschiffspoststempel: 11 a

Schiffstyp: Fregatte
Typ:
122
Name: Emden F 210
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
10.02.1991
Einsatzende:
  30.03.1991


Marineschiffspoststempel: 01 a

Schiffstyp: Fregatte
Typ:
122
Name: Niedersachsen F 208
Heimathafen: Wilhelmshaven
Einsatz:
14.06.1991
Einsatzende:
  15.06.1991


Marineschiffspoststempel: 50 a

Schiffstyp: Zerstörer
Typ:
103
Name: Rommel D 137
Heimathafen: Kiel
Einsatz:
30.08.1991
Einsatzende:
  15.11.1991